Gesundheitsregion Harz

Kur- und Heilwesen und Tourismusentwicklung
Landesinitiative "PAKTE für Arbeit" des Landes Sachsen-Anhalt
 

             

Hauptanliegen der Landesinitiative ist die Bildung von Beschäftigungsbündnissen (lokal, regional oder branchenbezogen) anzuregen und diese Bündnisse bei der Entwicklung und Umsetzung von integrierten Handlungskonzepten zur Verbesserung der Beschäftigungssituation in den drei Landkreisen Halberstadt, Wernigerode und Quedlinburg zu unterstützen. Dabei sollen alle wichtigen Akteure (Gesundheitseinrichtungen, öffentliche Stellen, Wirtschafts- und Sozialpartner) ihre Kompetenz, ihren Sachverstand und ihre Kreativität einbringen, um Entwicklungspotenzen zu erkennen und darauf aufbauend Entwicklungsstrategien für die Schaffung von Arbeitsplätzen zu erarbeiten.

Ziel und Gesamtstrategie des Paktes „Gesundheitsregion Harz“ ist es, integrative Entwicklungsprozesse für die zukunftsweisende Gestaltung des Kur- und Heilwesens sowie des Tourismus in umsetzbare Handlungsschritte zu erarbeiten und die dafür notwendigen Partnerschaften und Akteurskonstellationen zu schaffen.

Die Akteure des Paktes haben sich „Gesundheit als Ziel regionaler Entwicklung“ als Handlungsrahmen für das gemeinsame Projekt gesetzt, um neue Wege einer effizienten und wettbewerbsorientierten Regionalentwicklung zu entwickeln und umzusetzen. 

 

Nähere Informationen finden Sie unter :  

 

zurück